..der weiteste Weg lohnt sich...

 Seminar am 3.11.-5.11.2017

Kreativ und Tanz Wochenenden mit

Abeer Will und Fata Morgana

in Bad Bederkesa in der  Nähe von Bremerhaven 

Hier  kannst du sein wie du bist - deine Seele baumeln lassen und dich entspannen.

Du lernst ohne den üblichen Leistungsdruck.

Wir bieten Bauchtanzunterricht, Folklore, Ausdruckstanz, Kreativen Tanz, Tanztheater, Körperwahrnehmungsübungen, Massage- und Entspannungsübungen,

Spass, Freude und vieles mehr.

 

Hier hast du die Gelegenheit dich tänzerisch auszuprobieren und dabei dich selbst zu erfahren. Du lernst durch Eigenwahrnehmung und Fremdwahrnehmung. Durch die Körperwahrnehmungsübungen erfährst du den Kontakt zu dir und den anderen Frauen.

 

Impressionen vom Wochenende


TRE (Tension Releasing Exercises) nach Dr. David Berceli

Spannungslösende Übungen - Hilfe zur Selbsthilfe

In meinen Entspannungskursen habe ich die Erfahrung gemacht, dass für anhaltende Schmerzerfahrungen der TeilnehmerInnen oft tiefliegende muskuläre Verspannungen ursächlich sind. In solchen Fällen habe ich vielfach erfolgreich bioenergetische Übungen eingesetzt, die besonders gut geeignet sind, solche Arten von Verspannungen zu lösen. Diese Methoden sind mir aus meiner bioenergetischen Ausbildung geläufig. Aus diesem Wissen schöpft auch die neuere Methode der TRE, die von Dr. David Bereceli insbesondere zur Behandlung von Traumata durch Naturkatastrophen oder Gewalterfahrungen entwickelt wurde. Auf dieses Angebot bin ich im Jahr 2014  aufmerksam geworden und habe diese spezielle Fortbildung in TRE begonnen. Dadurch kann ich nun diese Methoden systematischer bei tiefsitzenden, gravierenden Verspannungen zur Behandlung einsetzen.

 

Bei andauerndem Stress wird die Psoas – Muskelgruppen chronisch kontrahiert.
Dabei verspannen nicht nur die Muskeln. Auch die Faszien ziehen sich zusammen, „verklumpen“ und werden weniger dehnfähig. Da die Faszien mit Nerven verbunden sind, werden die Spannungen oft als Schmerz erlebt.

 

Die spannungslösenden Übungen führen dazu, dass die für die Verspannung ursächliche  Psoas-Muskelgruppe unwillkürlich zu zittern anfangen (neurogenes Zittern). Die Muskeln und das sie umgebende Bindegewebe (Faszien) entspannen sich wieder. Die „spannungslösenden Übungen“  führen dazu genetisch angelegte Selbstheilungsprozesse in Gang zu setzen. Nach diesen Übungen fühlst du dich locker, entspannt, warm, die Atmung ist tief und deine Gelenke fühlen sich leichter an.

 

 

 

Hilfreich können diese Übungen sein:

 

·      für Menschen mit akuten und  chronischen Stressbelastungen

 

·      bei chronischen Schmerzen

 

·      bei Schlafstörungen und/oder Erschöpfungszuständen

 

·      bei Funktionsstörungen und/oder  Einschränkungen des Bewegungsapparates

 

·      bei posttraumatischen Belastungsstörungen

 

·      oder wenn du dich einfach gesund, fit und beweglich halten möchtest

 

·      für Menschen, die auch im übertragenen Sinne wieder „in Schwung kommen“ wollen

 

    Seminar mit Rosa Said in der Tanz-Oase Fata Morgana.